Kartenreservierung

Tel. 030 333 60 81


Am 20. Juni erhielten wir aus den Händen des Medienboard Berlin-Brandenburg eine der begehrtesten Auszeichnungen der Kinobranche:

Den Kinoprogrammpreis.

Damit wurden wir bereits zum achten Mal für unser "herausragendes Jahrespro-gramm" und unser "besonderes kulturelles  Engagement" gewürdigt. 

Wir freuen uns sehr und bedanken uns bei unserem engagierten Team und unseren treuen Gästen! Ohne Euch wär alles nix.  

 

Die Großen
schaffen das Große.
die Guten
das Dauernde.


Kino Im Kulturhaus Saal

 

Begleiten Sie uns auf Facebook! Hier erfahren Sie mehr zu unserem Angebot und Aktuelles rund ums Kino im Kulturhaus.     

 

   

  Neu im Programm  

Eindrucksvolle Comeback-Story und  Liebeserklärung an einen der begnadetsten Musiker der Welt: Ched Baker.  Nach einem kometenhaften Aufstieg in den 1950er Jahren, gefeiert als der „James Dean of Jazz“ und „King of Cool“, war Baker schon zehn Jahre später am Ende. Zerrissen von seinen inneren Dämonen und den Exzessen des Musikerlebens, begegnet er einer Frau, mit der wieder alles möglich scheint. Angefeuert von seiner neuen Leidenschaft und ihrem bedingungslosen Glauben an ihn, kämpft sich Baker wieder zurück und erschafft so einige der unvergesslichsten Musikaufnahmen seiner Karriere. Ethan Hawke zeigt eine schauspielerische Leistung, die zu der Besten seiner Karriere gehört.                    

 

 



Musikproduzent Cook ist eine ebenso erfolgreiche wie exzentrische Lichtgestalt der  Musikszene. In der Hoffnung auf ihren großen Durchbruch lässt sich die ambitionierte Musikerin Faye auf eine Affäre mit ihm ein, die ihr schnell zum Verhängnis wird, als sie den aufstrebenden Songwriter BV kennenlernt und sich in ihn verliebt. Abseits des Rampenlichts entwickelt sich ein explosives Dreiergespann, deren Protagonisten sich zwischen Liebe, Betrug und Sinnlichkeit treiben lassen …

Regisseur Terrence Malick vereint diesmal nicht nur sein bewährtes Schauspielerensemble sondern präsentiert auch legendäre Musiker wie Patti Smith, Iggy Pop oder die Red Hot Chili Peppers in Gastauftritten.



 



Am 30.Juni startet das

OpenAirKino Spandau

im Hof der Stadtbibliothek!

Das Programm der ersten Staffel gibts

HIER

Historiendrama um die letz- ten Stunden vor dem D-Day, in denen der britische Pre-mierminister Winston Chu-rchill mit seinen Zweifeln und Ängsten kämpft.

Teach me if you can! Drei junge Referendare werden ins kalte Wasser des Berli- ner Schulalltags geworfen und lernen, zu schwimmen... oder unterzugehen.


Wie wird man ein guter Mann? Braucht ein 15-Jähriger dafür einen Vater? Dieser herrlich warmherzige Film mit Annette Bening findet: Nein.


Dokumentation über ehe-malige Soldaten der NVA, die auch 25 Jahren nach dem Zusammenbruch der DDR noch an den unter-gegangenen Staat glauben.